WüRGer Club mit Tempest Creek + Laceras

Tempest Creek – das sind Dennis Jeschke (Gesang), Frank Lehmann (Drums), Dennis Otto (Gitarre), Chris Wiercimok (Bass) und Martin Wiercimok (Gitarre). Die fünf Musiker haben ihre Band 2016 gegründet und machen modernen Hardrock mit Einflüssen aus dem Stoner und Southern Rock. Einige der Bandmitglieder sind bereits seit über zehn Jahren gemeinsam musikalisch aktiv.

Am 01.05.2021 erschien das Debutalbum von Tempest Creek: „Joyride“. Die zehn Songs der Platte erinnern an Titel der US-amerikanischen Bands Black Stone Cherry und Kyuss. Die Jungs aus Düsseldorf und Köln haben alle Stücke selbst geschrieben und in Eigenregie produziert. Passend zur Veröffentlichung des Albums zum 01.05. wurde ebenfalls ein Musikvideo veröffentlicht, welches das Feeling des Albumtitels und des gleichnamigen Titelsongs „Joyride“ vermitteln soll.
Das komplette Album ist auf allen gängigen Streaming-Plattformen und auf Youtube zu finden. https://www.youtube.com/watch?v=gU2vXb9sayI

Tempest Creek ist schon auf zahlreichen Festivals und Veranstaltungen aufgetreten – darunter das Rhein-Rock Open-Air in Monheim am Rhein und der Evangelische Kirchentag in Dortmund. Tempest Creek stand unter anderem bereits mit der Kölschrock-Legende Zeltinger auf der Bühne.

Den Opener machen Laceras.

Wann: 5.11.2022
Wo: WüRG-Haus, Am Zeittunnel, Hammerstein 7, 42489 Wülfrath
Einlass: 19 Uhr
Eintritt: 5 €

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.