WüRGer Club mit Ni Ju San und Worst Case Scenario

Am 14.05. gibt es mal wieder einen richtigen Punk Club bei der WüRG. Dafür konnten wir die beiden hochkarätigen Punkbands "Ni Ju San" aus Wermelskirchen und "Worst Case Szenario" aus Heiligenhaus gewinnen.

Beide Bands haben schon mehrere Alben veröffentlicht und können auf eine reichhaltige Live-Erfahrung zurückblicken.

Wie immer im WüRG-Haus, Hammerstein 5, 42489 Wülfrath
Ab 20 Uhr, Ende offen und 5€ Eintritt.

 

 

 

 

 

 

Ni Ju San:

http://www.nijusan.de/

"Wir sind eine PunkRock-Band aus Wermelskirchen im schönen Bergischen Land. Ni Ju San gibt’s seit Anno Diaboli 2003 – wobei der Band schon eine lange Freundschaft und diverse gemeinsame musikalische Projekte vorhergingen. Mittlerweile spielen noch gut die Hälfte der Bandgründer mit, um genauer zu sein Sänger Boba sowie die Gitarristen Pixi & Andre, den Rest machen der ehemals zu „Kraut & Rüben“ gehörende Andi (an den Drums) und bis wir einen Ersatz für Tommy haben springt unser guter Freund Krusty - ehemals Basser bei „Skin of Tears“ und „Kraut & Rüben“ - für die Live-Shows ein. Wir haben mit Krusty schon im letzten Jahr das Heimspiel im Bahndamm gerockt - ihr bekommt also 100% Ni Ju San.

Unser Sound ist mit „PunkRock“ wohlwollend einfach umschrieben: Wir kommen aus dem Punk, was man sicher auch hört – Einflüsse gibt’s aber reichlich von Metal über SKA bis (man mag es kaum aussprechen) zeitgenössischer Trivialmusik. Unsere Bandbreite reicht von melodiös-eingängig bis künstlerisch-absurd, eben wie wir finden einzigartig. Wichtig ist uns dabei nur das es rockt – und das tut es ! That’s it !

Während der Jahre 2003 und 2004 feierten wir eher regionale Erfolge, kämpften uns durch unzählige Band-Contest und erspielten uns durch unseren Sound und die Energie der Konzerte eine breite Fanbasis. Seit 2005 sind wir beim Label Nix Gut Records unter Vertrag, was unseren Bekanntheitsgrad überregional deutlich gesteigert hat.

In den 5 Jahren seit der Gründung haben wir weit über 100 Konzerte abgerissen, unter anderem mit Größen wie Normahl, Rasta Knast, Dritte Wahl, Skin of Tears, Staatspunkrott, Der dicke Polizist (DDP), Massendefekt, KASA, Rubberslime, Muff Potter, Tut das Not, Planlos, LAK, Liquido, D-Sailors, oder Tomte, um nur Einige zu nennen."


Worst Case Szenario:
http://www.worstcaseszenario.de/


Weitere Infos folgen...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok